Allgemeine Geschäftsbedingungen des Online-Shops („AGB des Online-Shops“)

1. Geltungsbereich der AGB des Online-Shops

  1. Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle über den Yard Force-Online-Shop (URL-Adresse: yardforce.eu) getätigten Verkäufe und Käufe von Yard Force-Artikeln, -Dienstleistungen und -Zubehör (nachfolgend „Ware“), die Ihnen (dem Kunden) im Wege einer Bestellung über den Online-Shop (nachfolgend „Bestellung“) verkauft werden. Im Falle eines Widerspruchs zwischen bestimmten AGB des Online-Shops und anderen Teilen der Nutzungsbedingungen haben die vorliegenden Geschäftsbedingungen Vorrang.
  2. Dieser Online-Shop wird betrieben von:
    Deutschland
    Name des Unternehmens: MEROTEC GmbH
    Adresse: Hanns-Martin-Schleyer-Str. 18A, 47877 Willich
    Tel.: +49-2154-8145220
    E-Mail: support@yardforce.eu
    Handelsregisternummer: HRB 14908

    Vereinigtes Königreich und Frankreich
    Name des Unternehmens: Sumec UK Co. Ltd
    Adresse: Unit A&B Escrick Business Park, Escrick, YO19 6FD, York
    Tel.: +44-1904696489
    E-Mail: support@yardforce.eu
    Handelsregisternummer: 7481427

  3. Durch die Aufgabe einer Warenbestellung über den Online-Shop, erklären Sie Ihr Einverständnis mit den vorliegenden Bestimmungen und den AGB des Online-Shops. Sollten Sie mit den AGB des Online-Shops nicht einverstanden sein, sehen Sie von einer Nutzung des Online-Shops bzw. der Aufgabe von Bestellungen über diesen Online-Shop bitte ab.
  4. Durch die AGB des Online-Shops werden Ihre gesetzlichen Rechte nicht berührt oder eingeschränkt.
  5. Bitte beachten Sie, dass die AGB des Online-Shops jederzeit geändert werden können und dass Änderungen für jede Bestellung gelten, die nach dem Zeitpunkt der Änderung über den Online-Shop aufgegeben wird.
  6. Die in diesem Online-Shop zur Verfügung gestellten Informationen können technische Ungenauigkeiten oder Druckfehler enthalten. Die Daten in diesem Online-Shop und die dazugehörigen Mitteilungen werden in Annahme ihrer Richtigkeit zur Verfügung gestellt. Es werden keinerlei Zusicherungen oder Gewährleistungen für die Vollständigkeit, Genauigkeit, Angemessenheit oder Verlässlichkeit der in diesem Online-Shop dargestellten Informationen gegeben.
  7. Die in diesem Online-Shop dargestellten Warenzeichen, Logos und Servicezeichen (nachstehend „Marken“) sind Eigentum und eingetragene Marken von Yard Force. Eine Verwendung dieser Marken ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Yard Force ist Ihnen untersagt. Eine unautorisierte Verwendung unserer Marken wird von uns nicht anerkannt.

2. Aufgabe einer Bestellung

  1. Bitte beachten Sie, dass keine der im Online-Shop angezeigten Informationen als Preisangebot zu betrachten ist. Ein verbindlicher Vertrag kommt dann zustande, sobald Ihnen eine Bestellbestätigung zugeschickt wurde.
  2. Um eine Bestellung für eine Ware über den Online-Shop aufzugeben, müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:
    • Ein Mindestalter von 18 Jahren;
    • Die Bereitstellung der im Online-Shop angeforderten Daten, wie z. B. Ihren wirklichen Namen und Kontaktinformationen, einschl. eine Telefonnummer zur Kontaktierung sowie eine gültige E-Mail-Adresse.
    • Die Angabe einer vollständigen und zutreffenden Lieferadresse; bitte beachten Sie, dass wir keine Lieferungen an Adressen militärischer Feldlager, Hostels, Hotels sowie Haftanstalten aufgeben können;
    • Der Besitz einer Debit-/Kreditkarte, dessen bevollmächtigter Nutzer Sie sind und die im Land/ Bundesland der Lieferadresse der Bestellung ausgestellt wurde.

3. Bearbeitung der Bestellung

Sie können eine Bestellung aufgeben, indem Sie zunächst den Button „In den Warenkorb“ anklicken und anschließend die Bezahlseite aufrufen. Bitte beachten Sie, dass Sie ein Yard Force-Konto einrichten müssen. Wenn Sie sich an den Yard Force-Kundendienst wenden, werden Sie zur Überprüfung Ihrer Identität eventuell aufgefordert, persönliche Daten zu Ihrem für die Bestellung verwendeten Konto anzugeben. Bei der Einrichtung eines Yard Force-Kontos erstellen Sie ebenfalls eine persönliche Nutzer-ID (Ihren Benutzernamen) und ein Passwort. Schützen Sie Ihr Passwort und geben Sie es keinesfalls an andere Personen weiter. Sie tragen die persönliche Verantwortung für jeden Warenkauf, der mithilfe Ihrer Nutzer-ID und Ihrem Passwort über den Online-Shop getätigt wurde.

  1. Keine der im Online-Shop angezeigten Informationen sind als Preisangebot zu betrachten und Sie akzeptieren, dass Ihre Bestellung gemäß diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen auf dem in der Bestellung aufgeführten Kaufangebot für die Ware beruht.
  2. Bitte beachten Sie, dass alle Bestellungen anschließend von uns angenommen werden müssen. Wir behalten uns das Recht vor, jegliche Bestellung abzulehnen, die nicht in gutem Glauben aufgegeben wurde oder die nicht alle erforderlichen Angaben enthält.
  3. Nach Eingang Ihrer Bestellung schicken wir Ihnen zur Bestätigung der von Ihnen bestellten Ware eine Bestellbestätigung per E-Mail zu (Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung). Wir werden Ihnen keine Werbung oder sonstige Marketinginformationen ohne Ihre Zustimmung zusenden.Bitte beachten Sie, dass die Eingangsbestätigung Ihrer Bestellung die Annahme Ihrer Bestellung darstellt und den Abschluss eines gültigen Vertrages zwischen Ihnen und Yard Force
  4. Nach erfolgtem Versand der Ware erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Wir behalten uns das Recht vor, Ihre Bestellung jederzeit, bevor Sie die Ware erhalten haben, zu stornieren. In einem solchen Fall erhalten Sie eine Stornierungsmitteilung und wir erstatten jegliche Zahlung, die von Ihnen getätigt wurde.

4. Preis, Versandgebühren und zahlbare Steuern

  1. Der für die Ware zu zahlende Preis wird angezeigt, wenn die Bestellung aufgegeben wird. Der Preis wird in der Bestellbestätigung, die Ihnen per E-Mail zugeschickt wird, bestätigt.
  2. Bitte beachten Sie, dass der Preis der Ware jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden kann. Derartige Preiserhöhungen gelten für Bestellungen, die nach der Preisänderung aufgegeben wurden.
  3. Der Warenpreis versteht sich zuzüglich Mehrwertsteuer und sonstiger zahlbarer Steuern. Versandkosten, dazugehörige Mehrwertsteuern und sonstige zahlbare Steuern werden angezeigt, wenn Sie die Bestellung aufgeben.

5. Eignung von Ware und Versand

  1. Wir können keine Gewähr für die Eignung jeglicher, ggf. im Online-Shop beworbener Ware übernehmen und behalten uns das Recht vor, ohne Vorankündigung Änderungen an der angebotenen Ware vorzunehmen oder Warenangebote einzustellen.
  2. Bei sämtlichen in der Bestellung angegebenen Lieferfristen handelt es sich durchgehend um unverbindliche Schätzungen; wir können nicht gewährleisten, dass die Ware innerhalb der angegebenen Lieferfrist zugestellt wird. Unser Ziel ist es, die bestellte Ware fristgerecht, gemäß der in Ihrer Bestellung (abhängig von der Liefermethode, die Sie gewählt haben) angegebenen, Lieferfrist zuzustellen.
  3. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Verpackung der Lieferung und die erhaltene Ware innerhalb einer angemessenen Frist nach Zustellung zu untersuchen, um sicherzustellen, dass die Bestellung sicher, vollständig und mit der korrekten Ware geliefert wurde. Um Informationen über Warenrücksendungen zu erhalten, wenden Sie sich bitte an den Yard Force-Kundendienst.
  4. Falls Sie den Empfang der Ware ohne hinreichenden Grund verzögern, nachdem wir Sie über einen Zustellversuch der Ware in Kenntnis gesetzt haben, oder falls Sie uns keine korrekte Lieferadresse angegeben haben und dies eine erfolgreiche Zustellung verhindert, wird die Ware an uns zurückgesendet. Bitte beachten Sie, dass wir im Fall, dass die Ware nach dem ersten Zustellversuch für einen Zeitraum von 7 Werktagen nicht zugestellt werden kann und als nicht zugestellt an uns zurückgesendet wird, davon ausgehen, dass Sie von Ihrem Recht Gebrauch gemacht haben, den Vertrag zu stornieren und dass wir Ihnen getätigte Zahlungen gemäß unseren Rückgaberichtlinien zurückerstatten, sobald die zurückgesendete Lieferung bei uns eingegangen ist. In einem solchen Fall behalten wir uns das Recht vor, Ihnen gegebenenfalls angefallene Zusatzkosten in angemessenem Ausmaß in Rechnung zu stellen.
  5. Sie verpflichten sich dazu, alle einschlägigen Gesetze und Vorschriften im Land/ Bundesland des Lieferortes zu befolgen.

6. Zahlung der Ware und Eigentum

  1. Der von Ihnen für den Kauf der Ware geschuldete Betrag ist nach Versand der Bestellung zu bezahlen. Die Zahlung erfolgt per allgemein anerkannter Kreditkarte, PayPal oder über andere Zahlungsmethoden. Im Zusammenhang mit diesen Zahlungsvorgängen werden keine Zusatzgebühren erhoben. Bitte beachten Sie, dass der Warenversand erst erfolgt, nachdem der Kreditkartenherausgeber die Nutzung Ihrer Karte zur Zahlung der bestellten Ware freigegeben hat.
  2. Sie verpflichten sich, uns unverzüglich über jegliche, eventuelle Fehler in den bereitgestellten oder aufgeführten Zahlungsangaben zu unterrichten.
  3. Bis zum vollständigen Eingang aller fälligen Beträge behalten wir uns das rechtliche Eigentum an der Ware vor.

7. Rückerstattungsrecht nach dem Fernabsatzrecht

  1. Beim Kauf eines Warenartikels haben Sie, unter der Voraussetzung, dass Sie der Kunde sind und die Ware zum Eigengebrauch erworben haben, innerhalb von 14 Kalendertagen ab dem Empfangsdatum der Ware das Recht auf eine Rücksendeanforderung der Ware ohne Angabe von Gründen. Hierzu müssen Sie uns Ihre Anfrage innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Empfangs der Ware per E-Mail oder telefonisch mitteilen. Soweit die einschlägigen Gesetze eine längere Rücktrittsfrist vorsehen, ist diese längere Rücktrittsfrist wirksam.
  2. Sollten Sie, unabhängig von der Tatsache ob Sie die Ware behalten möchten oder nicht, von Ihrem Rückerstattungsrecht Gebrauch machen wollen, bitten wir Sie, lediglich die Verpackung zu öffnen und die Ware in einem zufriedenstellenden Zustand zu belassen. Behandeln Sie die Ware sowie das Verpackungsmaterial während dieser Zeit pfleglich. Die Rücksendung eines Artikels muss sämtliches mitgeliefertes Zubehör umfassen. Geben Sie die Ware bitte in ihrem ursprünglichen Zustand und in ihrer Originalverpackung zurück. Im Einklang mit geltendem Recht behalten wir uns das Recht vor, die Rückerstattung zu verweigern, falls die Ware nicht mit angemessener Sorgfalt behandelt wurde.
  3. Umfasst die von Ihnen bestellte Ware eine Dienstleistung, können Sie den Kauf ebenfalls stornieren; Leistungen, die vor dem Zeitpunkt der Stornierung erbracht wurden, können in diesem Fall jedoch in Rechnung gestellt werden.
  4. Bitte kontaktieren Sie den Yard Force-Kundendienst, um Unterweisungen und Unterstützung bei der Rücksendung von Waren zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass Sie den Yard Force-Kundendienst in jedem Fall kontaktieren müssen, um Informationen und Unterweisungen zur Einleitung einer Rückerstattung zu erhalten.
  5. Sollte Ware beschädigt sein, fehlen oder falsche Artikel verschickt werden, tragen Sie die Versandkosten zum Austausch der Ware innerhalb der obengenannten gesetzlichen Frist. Nach Ablauf der 14-Tage-Frist, jedoch innerhalb des Garantiezeitraums, kontaktieren Sie bitte den Yard Force-Kundendienst.
  6. Bitte beachten Sie, dass nur Rücksendungen und Erstattungen für Waren bearbeitet werden, die im Online-Shop gekauft wurden. Falls Sie einen Warenartikel über einen anderen Vertriebskanal (z. B. eine andere Website, Einzelhandelsgeschäft oder Katalog) gekauft haben, beachten Sie bitte die Rücknahmebestimmungen des entsprechenden Verkäufers.

8. Garantie

  1. Yard Force bietet eine beschränkte Herstellergarantie auf sämtliche im Online-Shop gekaufte Ware. Die Garantie wird Ihnen mit der Ware bereitgestellt. Für den Fall, dass Ware fehlerhaft ist, wenden Sie sich entsprechend der beschränkten Garantie von Yard Force bitte an den Yard Force-Kundendienst.
  2. Bitte beachten Sie, dass jegliche Software und/oder zu einer Ware gehörende Inhalte den zusätzlichen Geschäftsbedingungen der geltenden Lizenz für Endnutzer unterliegen.
  3. Bitte beachten Sie, dass Sie zur Klärung jeglicher hiermit in Zusammenhang stehender Fragen, den Yard Force-Kundendienst kontaktieren müssen, um Informationen und Unterweisungen zum Vorgehen bei der Rücksendung von Ware zu erhalten.
  4. Yard Force übernimmt keinerlei (ausdrückliche oder stillschweigende) Gewährleistungen oder Garantien im Hinblick auf die in diesem Online-Shop angebotene, verkaufte oder angezeigte Ware oder zur allgemeinen Nutzung dieses Online-Shops. Soweit gesetzlich zulässig, lehnt Yard Force ausdrücklich alle derartigen, ausdrücklichen wie stillschweigenden, Zusicherungen ab, einschließlich Zusicherungen zur Marktgängigkeit, Gebrauchstauglichkeit für einen bestimmten Zweck und der Nichtverletzung. Nach einigen Rechtsordnungen ist der Ausschluss implizierter Gewährleistungen nicht gestattet, so dass einige der obenstehenden Erklärungen auf Sie möglicherweise nicht zutreffen.

9. Privatsphäre und persönliche Daten

  1. Wir verpflichten uns zum Schutz Ihrer Privatsphäre und arbeiten hart an der Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer über die Website erhaltenen persönlichen Informationen. Ferner beschäftigen wir zum Schutz der persönlichen Daten jedes einzelnen Kunden einen qualifizierten Datenschutzbeauftragten. Informationen über diesen Datenschutzbeauftragten und Kontaktdaten werden auf unserer Website bereitgestellt.
  2. Bei der Bestellung einer Ware, bitten wir Sie um die Angabe einer Reihe von Daten, darunter Ihr Name, E-Mail-Adresse, Lieferadresse sowie Zahlungsinformationen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Kreditkartennummern und Gültigkeitsdaten). Mithilfe dieser Angaben können wir die Bestellungen bearbeiten und abwickeln und/oder Sie über den Verlauf Ihrer Bestellungen unterrichtet halten. Sie haben die Möglichkeit, diese Daten nicht bereitzustellen. In diesem Fall müssen Sie jedoch zur Kenntnis nehmen, dass wir uns außerstande sehen, Ihre Bestellung zu bearbeiten. Sofern Sie dem nicht ausdrücklich widersprechen, gehen wir davon aus, dass Sie uns die Zustimmung zur Verwendung der oben genannten, von Ihnen erfassten Informationen zur Überwachung der Website-Nutzung, der Leistung technischer Unterstützung sowie der Einsicht in Nutzungsmuster und sonstiges Kundenverhalten erteilen.
  3. Wir verwenden Sicherheitsserver-Software (SSL) zur Verschlüsselung aller vertraulichen Daten vor Übermittlung an uns, um sicherzustellen, dass die gesamte Online-Kommunikation mit Ihnen unseren strengstmöglichen Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien genügt. Darüber hinaus treffen wir entschiedene Maßnahmen, um unbefugte Zugriffe auf die Daten unserer Kunden zu verhindern.
  4. Cookies sind kleine Datenelemente, die von Ihrem Browser auf der Festplatte des Computers gespeichert werden. Die von uns eingesetzten Cookies ermöglichen uns die Identifikation bisheriger Kunden einschließlich dazugehöriger Kundeninformationen und ersparen Ihnen die wiederholte Eingabe gleicher Informationen. Wir speichern in den Cookies unserer Kunden keine vertraulichen Angaben zur persönlichen Identifizierung. Weiterhin werden Cookies nicht eingesetzt, um auf Informationen zuzugreifen, die über den Sicherheitsserver eingegeben wurden. Ein Zugriff auf diese Informationen ist nur durch Eingabe Ihres Namens und Ihrer Bestellnummer möglich.
  5. Ihre persönlichen Informationen (wie z. B. Name, Adresse, Telefonnummer oder Unternehmensname) werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung von uns nicht an Dritte weitergegeben, verkauft oder vermietet. Ferner schützen wir Ihre Privatsphäre, indem wir die Zugriffs- und Nutzungsmöglichkeiten Ihrer Daten durch unsere Mitarbeiter beschränken. Wir übermitteln Fremdunternehmen möglicherweise Statistiken zur Nutzung der Website, Nutzungsmustern durch Kunden und Datenverkehr, einschließlich Verkäufen und diesbezüglicher Seiteninformationen. Solche Informationen werden jedoch in aggregierten Datensätze zusammengefasst, die keine persönlich identifizierbaren Informationen enthalten.
  6. Eine Herausgabe von Informationen zum Kundenverhalten im Online-Shop ist unter folgenden Umständen möglich: Soweit dies gesetzlich erfordert ist; wenn wir der aufrichtigen Überzeugung sind, dass eine Freigabe zum Schutz der Rechte des Unternehmens und/oder im Einklang mit Justizverfahren, gerichtlichen Anordnungen oder Verfahren gegen das Unternehmen zumutbar ist.
  7. Sie sind berechtigt, uns um die Löschung Ihrer von uns über den Online-Shop erfassten, persönlichen Daten zu ersuchen.
  8. Sollten die Aktionäre des Unternehmens Ihren Sitz nicht in der EU haben oder von einem nicht in der EU ansässigen Unternehmen erworben oder kontrolliert werden, können von dem Unternehmen erfasste Daten an Nicht-EU-Staaten übermittelt werden. Das Unternehmen versichert jedoch, die genannten Schutzbestimmungen zu respektieren.

10. Verpflichtungen des Unternehmens

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen verpflichten Yard Force zu einem Höchstmaß an Verbindlichkeit und Verantwortung bei der Bereitstellung von Ware über den Online-Shop.

Soweit durch geltendes Recht zulässig, sind alleine die Gewährleistungen, Bedingungen oder sonstige, in den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführten Bestimmungen bindend. Insbesondere übernehmen wir keine Gewähr dafür, dass die Waren für Ihre Verwendungszwecke geeignet sind.

Soweit dies durch einschlägiges Recht zulässig ist, übernehmen wir keinerlei Verantwortung für jegliche wirtschaftliche Verluste (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Einbußen an Einkünften, Gewinnen, Verträgen, Geschäften oder erwarteten Einsparungen), den Verlust von Daten, Ansehen oder Reputation oder jegliche besondere Schäden, indirekte Schäden, Folgeschäden, Schadenersatz oder sich daraus ergebende Schäden. Keine der hier enthaltenen Bestimmungen entbindet uns aus der Haftung für Todesfälle oder Verletzungen, die durch Nachlässigkeit, Pflichtverletzung, grobe Fahrlässigkeit, vorsätzliches Verschulden seitens des Unternehmens oder durch rechtliche Verpflichtungen verursacht wurden.

Ferner übernehmen wir keine Verantwortung für Verzögerungen oder Versäumnisse bei der Erfüllung unserer Verpflichtungen, sofern dies aus Gründen geschieht, die außerhalb unserer angemessenen Kontrolle liegen. Folgende Bestimmungen treffen auf Sie zu, falls Ihr Wohnsitz in Deutschland liegt: Keine der vorliegenden Bestimmungen ist als Entbindung von der Haftung für vorsätzliches Fehlverhalten, grobe Fahrlässigkeit, Haftungsfälle nach dem Produkthaftungsgesetz oder die Haftung für Todesfälle oder Verletzungen auszulegen. Im Falle leichter Fahrlässigkeit haften wir nur bei einer Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (“KARDINALPFLICHTEN”). In solchen Fällen ist unsere Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise entstehenden Schaden begrenzt. In allen sonstigen Fällen übernehmen wir bei leichter Fährlässigkeit keine Verantwortung.

11. Ausfuhrkontrolle

Sie verpflichten sich, alle für die Ausfuhr, Wiederausfuhr, Weitergabe oder Weiterverkauf geltenden Gesetze, Vorschriften und Anordnungen zu befolgen. Sie bestätigen außerdem, dass wir keinerlei Schritte unternehmen und von Ihnen in keiner Weise aufgefordert werden, Tätigkeiten jeglicher Art zu unternehmen, die gegen entsprechendes geltendes Recht verstoßen. Über sonstige Beschränkungen hinausgehend, verweisen wir insbesondere auf die Tatsache, dass einige Warenartikel in bestimmte Länder/Regionen nicht ausgeführt werden dürfen bzw. dass zur Ausfuhr ggf. eine gesonderte Lizenz erforderlich ist.

12. Allgemeines

  1. Im Falle, dass Bestimmungen aus den AGB des Online-Shops für ungültig, unrechtmäßig oder nicht vollstreckbar erklärt werden, sind die übrigen Bestimmungen im vollen, von der geltenden Rechtsprechung zulässigen Umfang umzusetzen und lassen die Gültigkeit, Rechtmäßigkeit und Ausführbarkeit der verbleibenden Bestimmungen unberührt.
  2. Sie stimmen zu, dass alle Vereinbarungen, Nachrichten, Auskünfte und sonstigen auf elektronischem Wege zugestellten Nachrichten alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen, die für schriftliche Mitteilungen gelten.
  3. Im Falle einer Verletzung der Nutzungsbedingungen, der AGB des Online-Shops sowie bei jeglichen, mit diesen in Zusammenhang stehenden Streitigkeiten, wird gemäß den Rechtsgrundsätzen der nachstehenden Länder festgestellt, ob ein Widerspruch zwischen den genannten Bestimmungen vorliegt:
    1. Niederländisches Recht (für Kunden aus der EU);
    2. Singapurisches Recht (für Kunden außerhalb der EU).

Das UN-Übereinkommen über Verträge betreffend den internationalen Warenkauf findet keine Anwendung.